Gepflegte Hyundais, militärische Oldtimer

Ansichtssache15. Mai 2015, 17:17
posten

Der i40 wurde optimiert und das Heeresgeschichtliche Museum lässt historische Militärfahrzeuge auffahren

foto: hyundai

Hyundai hat die Mittelklasse-Baureihe i40 zur Modellpflege geschickt. Optisch wurden Front und Heck der neuen Formensprache angeglichen, folglich trägt nun auch der i40 den markanten hexagonalen Kühlergrill. Die Motoren wurden überarbeitet, und erstmals steht auch ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DCT) zur Verfügung, nämlich für die 141-PS-Version des 1,7 CRDi-Diesels. Ab Mai.

1
foto: hgm/thomas hufnagel

Am 6. und 7. Juni lädt das Heeresgeschichtliche Museum in Wien zum achten Mal zu einer Oldtimer-Veranstaltung der etwas anderen Art. Unter dem Titel Auf Rädern und Ketten sind auf dem Freigelände hinter dem Museumsgebäude historische Militärfahrzeuge bis Baujahr 1974 zu sehen - vom Fahrrad bis zum Panzer, vom Jeep bis zum Kranwagen. (red, 15.5.2015)

2
Share if you care.