Glück im Unglück für Helio Castroneves

Ansichtssache14. Mai 2015, 12:43
30 Postings

Brasiliens "Spiderman" überstand einen monströsen Unfall beim Training für das Indy 500 unverletzt

Alle Jahre wieder ist das legendäre IndyCar-Rennen in Indianapolis ein besonderes Spektakel, das mit Vollgas-Bolzerei am Limit die Motorsportfans weltweit fasziniert. Immer wieder kommt es leider auch zu schrecklichen Unfällen, die nicht immer so glimpflich verlaufen wie jene am Mittwoch. Im dritten Freien Training für den Saisonhöhepunkt, das 99. Indy 500, sorgte ein wilder Abflug von Helio Castroneves, der am Vortag Bestzeit erzielt hatte, für eine Schrecksekunde. Der Brasilianer verlor auf seiner zweiten fliegenden Runde in Kurve 1 wegen Übersteuerns die Kontrolle über seinen Boliden und überschlug sich nach einem Kontakt mit der seitlichen Begrenzung.

Er entstieg dem Wrack seines Penske-Chevy nach einigen Minuten geschockt, aber unverletzt und nahm später im Ersatzauto Platz um wieder ein paar flotte Runden zu drehen. "Ich hatte Glück, nur leider verstehe ich noch nicht, was passiert ist", so seine erste Reaktion. "Zum Glück war der Einschlag nicht sehr hart und auch die Landung weich", sagte der "Spiderman", der gewöhnlich nach Rennsiegen immer mit Helm und Rennoverall am Zaun der Streckenbegrenzung hochklettert, um sich feiern zu lassen.

Für einen weiteren Crash sorgte Pippa Mann. Die Britin verlor ausgangs Kurve 4 die Kontrolle über ihren Coyne-Honda und krachte in die Boxenmauer. Auch sie zog sich keine ernsthaften Verletzungen zu.

Bestzeit erzielte Carlos Munoz (Andretti-Honda), der Kolumbianer drehte fünf Minuten vor Ablauf der sechsstündigen Session eine Runde in 39,11 Sekunden. Hochgerechnet ergibt das einen Schnitt von 230,12 Meilen pro Stunde oder sagenhaften 370,34 km/h. (honz, 14.5.2015)

foto: ap/ darron cummings

Der Brasilianer Helio Castroneves beim Aufwärmen für den Trainingslauf.

1
foto: ap/ aj mast

Letzte Anweisungen.

2
foto: ap/ dick darlington

Dann der Abflug nach dem Kontrollverlust in der zweiten fliegenden Runde.

3
foto: ap/ joe watts

Castroneves als Passagier.

4
foto: ap/ tom hemmer

"Weiche Landung"

5
foto: ap/ aj mast

Ende eines turbulenten Arbeitstages.

6
indycar

Der Crash als Video.

7
Share if you care.