Historischer Kalender - 16. Mai

16. Mai 2015, 00:00
posten

1605 - Der römische Aristokrat Camillo Borghese wird als Nachfolger von Clemens VIII. zum Papst gewählt und nimmt den Namen Paul V. an. Sein Pontifikat (bis 1621) steht ganz im Zeichen des Absolutismus und der Prachtentfaltung.

1770 - Erzherzogin Marie Antoinette, die jüngste Tochter von Kaiserin Maria Theresia, heiratet den späteren König Ludwig XVI. von Frankreich.

1795 - In Amsterdam ruft ein holländisches Revolutionskomitee die Batavische Republik aus und proklamiert den Anschluss an Frankreich.

1810 - In Tübingen erscheint in zwei Bänden Goethes naturwissenschaftliches Hauptwerk "Zur Farbenlehre". Den Farben weist der Dichter sinnlich-sittliche Wirkungen zu.

1920 - Das Schweizer Volk entscheidet sich für den Beitritt zum Völkerbund.

1920 - Die Jungfrau von Orleans, Jeanne d'Arc, wird von Papst Benedikt XV. in Rom heiliggesprochen.

1935 - Die Sowjetunion und die Tschechoslowakei unterzeichnen einen Beistandspakt.

1940 - Die Royal Air Force eröffnet mit Angriffen auf Ziele im Ruhrgebiet den "strategischen Luftkrieg" gegen Deutschland.

1950 - In München findet die Uraufführung der Operette "Feuerwerk" von Paul Burkhard statt. Das Lied "O mein Papa" wird ein überaus populärer Schlager.

1960 - In Paris soll eine zweitägige Gipfelkonferenz zwischen US-Präsident Eisenhower und dem sowjetischen Ministerpräsidenten Chruschtschow beginnen, sie scheitert aber wegen des Abschusses eines amerikanischen U-2-Aufklärers über der UdSSR noch vor ihrem eigentlichen Beginn.

1975 - Die 35 Jahre alte Japanerin Juko Tabei bezwingt als erste Frau den 8.848 Meter hohen Mount Everest.

1995 - In Tokio wird der japanische Sektenführer Shoko Asahara festgenommen. Seine Aum-Sekte wird für Giftgasanschläge auf die U-Bahn der Hauptstadt verantwortlich gemacht, die zwölf Todesopfer und mehr als 5.500 Verletzte gefordert hatten.

2000 - In Anerkennung ihrer schauspielerischen Leistungen wird Liz Taylor von der britischen Königin Elizabeth II. geadelt.

Geburtstage:

Henry Fonda, US-Schauspieler (1905-1982)

Martine Carol, frz. Filmschauspielerin (1920-1967)

Friedrich Gulda, öst. Pianist/Komponist (1930-2000)

Massimo Moratti, ital. Großindustrieller (1945- )

Johannes Bednorz, dt. Physik-NP 1987 (1950- )

Debra Winger, US-Filmschauspielerin (1955- )

Yannick Noah, frz. Tennisspieler kamerun. Herk. (1960- )

Gabriela Sabatini, arg. Tennisspielerin (1970- )

Todestage:

Lola Flores, span. Schauspielerin (1923-1995)

Sammy Davis Jr., US-Entertainer (1923 bzw.1925-1990)

Lola Flores, span. Tänzerin (1925-1995)

Andrzej Szczypiorski, poln. Schriftst. (1928-2000)

Jim Henson, US-Puppenspieler/-hersteller (1936-1990)

(APA, 16.5.2015)

Share if you care.