Microsoft kündigt Windows-10-Versionen Home, Pro und Mobile an

13. Mai 2015, 18:30
68 Postings

Außerdem Varianten für Bildung, Unternehmen und das Internet der Dinge – Starttermin steht noch aus

Microsoft hat am Mittwoch neue Informationen zu seinem nächsten Betriebssystem Windows 10 bekannt gegeben. Es werde insgesamt sechs unterschiedliche Versionen geben, kündigte der Softwareriese an. Windows 10 Home wird die Standardvariante für reguläre Nutzer sein, die über alle wichtigen Features inklusive der Gesichtserkennung und des neuen Edge-Browsers verfügen werde. Die Pro-Version soll naturgemäß mehr Features bieten und ist in Punkto Umfangerweiterung etwa mit den Unterschieden zwischen Windows 8 und Windows 8 Pro vergleichbar.

Windows Phone wird Windows Mobile

Windows Phone wird künftig unter dem Namen Windows Mobile firmieren, berichtet TheVerge. Das mobile Betriebssystem soll neue Office-Versionen erhalten, die sich mit dem Smartphone besser steuern lassen. Außerdem gibt es eine Edition für Unternehmen, die Windows 10 konzernweit einsetzen. Windows 10 Enterprise wird für Rechner und, in einer zweiten Variante, auch für Tablets und Firmenhandys zum Einsatz kommen.

Internet der Dinge

Das Portfolio komplettieren Windows 10 Education für Bildungseinrichtungen und eine Windowsversion für das Internet der Dinge, etwa den Raspberry Pi 2. Ein offizieller Starttermin fehlt. Insider berichten, dass das neue Betriebssystem "Ende Juli" erscheinen soll. Microsoft spricht indes nur vom "Sommer", der Zeitplan werde laut Manager Tony Prophet allerdings gut eingehalten. (fsc, 13.5.2015)

  • Windows 10 wird in 6 (1/2) Varianten erscheinen
    foto: reuters/galbraith

    Windows 10 wird in 6 (1/2) Varianten erscheinen

Share if you care.