EuroStoxx50-Express-Zertifikat

13. Mai 2015, 07:35
posten

Geringer Sicherheitspuffer erhöht die Renditechancen

Die Mehrzahl von Express-Zertifikaten auf den EuroStoxx50-Index bietet Anlegern im Falle einer breit angelegten Seitwärtsbewegung die Chance auf einen fairen Kompromiss zwischen Risiko und Chance. Deep-Express-Zertifikate mit sehr hohen Sicherheitspuffern sprechen vor allem Anleger an, denen die Sicherheit des Kapitaleinsatzes wichtiger ist als die Chance auf möglichst hohe Erträge.

Beim aktuell zur Zeichnung angebotenen LBBW-Express-Zertifikat offensiv auf den EuroStoxx50-Index liegt die Priorität – trotz der existierenden Chance auf Seitwärtsrendite – eindeutig darin, einen möglichst hohen Ertrag zu erzielen.

4,5 Prozent Zinsen pro Halbjahr und fünf Prozent Sicherheitspuffer

Der am 15.5.15 gebildete Schlusskurs des EuroStoxx50-Index wird als Startwert für das Zertifikat festgelegt. Bei 100 Prozent des Startwertes wird das Vorzeitige Rückzahlungslevel liegen. Bei 95 Prozent des Startwertes wird die am letzten Bewertungstag relevante Barriere angesiedelt sein.

Notiert der EuroStoxx50-Index am ersten Bewertungstag (20.11.15) auf oder oberhalb des Vorzeitigen Rückzahlungslevels, dann wird das Zertifikat bereits nach etwas mehr als einem halben Jahr mit 100 Prozent des Ausgabepreises und einer Bonuszahlung von 4,50 Prozent vorzeitig zurückbezahlt. Befindet sich der Index an diesem Tag im Vergleich zu dem am 15.5.15 ermittelten Startwert im Minus, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest um weitere sechs Monate, nach denen das Zertifikat bereits mit 109 Euro zurückbezahlt wird, wenn der Index dann oberhalb des Rückzahlungslevels liegt. Läuft das Zertifikat bis zum letzten Bewertungstag in zwei Jahren (19.5.17), so wird seine Rückzahlung mit dem Ausgabepreis von 100 Prozent und der maximalen Zinszahlung in Höhe von 18 Prozent erfolgen, wenn der Indexstand dann auf oder oberhalb der bei 95 Prozent des Startwertes angebrachten Barriere liegt.

Bei einem finalen Indexstand unterhalb der Barriere wird das Zertifikat gemäß der prozentuellen Indexentwicklung im Verhältnis zum Startwert getilgt. In diesem Fall wird das Investment den gleichen Kapitalverlust wie ein direktes Indexinvestment verursachen.

Das LBBW-Express-Zertifikat offensiv auf den EuroStoxx50-Index, maximale Laufzeit bis 26.5.17, ISIN: DE000LB03BV8, kann noch bis 15.5.15 mit 100 Euro gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses offensiv ausgestaltete Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index richtet sich an Rendite orientierte Anleger mit der Markteinschätzung, dass der EuroStoxx50-Index an einem der im Halbjahresabstand angesiedelten Bewertungstage im Vergleich zum Startwert im Plus liegen wird, bzw. in zwei Jahren nicht mit fünf oder mehr Prozent in den roten Zahlen liegen wird.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.