Außi in Aussee

Blog13. Mai 2015, 12:00
32 Postings

Morgenstund’ hat … und so weiter. Aber: Die abgeschmackten (sic!) Kalauer erspare ich mir und Ihnen lieber. Was ich niemandem erspare: die Botschaft. Denn in der Früh zu laufen ist immer etwas Eigenes. Ganz besonders, wenn man es anderswo tut – bevor der Tag beginnt. Etwa indem man in Altaussee eine Runde um den See dreht

Bild 1 von 26
foto: thomas rottenberg

Das mit dem Frühaufstehen ist nicht jedermanns Sache. Meine auch nicht. Nur habe ich mittlerweile zweierlei gelernt: Zum einen, dass Aufstehen, nur weil der Wecker es befiehlt, immer zäh ist. Zum anderen, dass der Tag mehr kann, wenn man (okay: ich) sich bewegt hat, bevor das Sitzen beginnt. Ja: Es ist jedes Mal eine Überwindung. Aber Doppel-Ja: Es zahlt sich jedes Mal aus. Nicht im Nachhinein – währenddessen.

weiter ›
Share if you care.