Internationale Razzia in der Bauwirtschaft

12. Mai 2015, 12:51
posten

In Deutschland, Italien und Niederlanden - Mafia hinter Firmengeflecht vermutet

Köln - Bei einer internationalen Razzia sind Ermittler gegen Schwarzarbeit im Baugewerbe vorgegangen. Die Razzia fand in Deutschland, Italien und den Niederlanden statt. Sie richtete sich gegen ein Firmengeflecht, hinter dem die Ermittler die Mafia vermuten.

450 Polizisten, Steuerfahnder und Zöllner durchsuchten Dienstagfrüh 95 Wohnungen und Geschäftsräume, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mitteilten. Mit der illegalen Beschäftigung von Arbeitergruppen seien Staat und Sozialversicherer um einen zweistelligen Millionenbetrag gebracht worden. (APA, 12.5.2015)

Share if you care.