Mode in der Seifenblase: Spektakuläre Dior-Show

12. Mai 2015, 12:53
25 Postings

Designer Raf Simons zeigte am Dienstag die Dior Cruise Collection 2015/16 vor beeindruckender Kulisse in Cannes

Es ist die Zeit der spektakulären Cruises: nach Chanel in Seoul und Louis Vuitton in Palm Springs zeigte am Dienstag auch Dior seine aktuelle Cruise Collection. An nicht minder beeindruckender Location. Designer Raf Simons präsentierte seine von den Farben der Cote d´Azur inspirierten leichten Modelle im und rund ums so genannte "Bubble-House-Palais".

foto: apa/epa/sebastien nogier
Die futuristische Location erinnerte an einen gigantischen Haufen Seifenblasen.
foto: dior
Links: Ein kariertes Oberteil aus Wolle kombiniert mit Shorts aus Taft. Rechts: Ein weißer Bodysuit aus Seide mit einem schwarzen Netzrock aus Strick.

Pastellfarben und Naturtöne dominierten, wie gemacht für die terracottafarbene Kulisse des futuristischen Hauses, das mal hier mal da die vorbeischwebenden Models in den runden Auslassungen preisgab. Karomuster, transparente Häkelarbeiten, neu interpretierte Bar Suits und viel Seide - Simons zeigte eine junge, futuristisch angehauchte Kollektion.

foto: dior
Gruppenbild.
foto: reuters/benoit tessier

New Look

Das Gebäude des Architekten Antti Lovag wurde 1992 von Pierre Cardin gekauft, der von 1946 bis 1950 an der Seite von Christian Dior gearbeitet hat. Pierre Cardin hat maßgeblich zur Entstehung des "New Look" beigetragen, denn er war Teil des Teams, das die Bar Jacket als wichtigen Teil des "New Looks" entworfen hat.

foto: apa/epa/sebastien nogier

Das Event des Modehauses ließen sich viele Prominente nicht entgehen: Unter den Gästen waren etwa die Schauspielerinnen Dakota Fanning und Zoe Kravitz. (adem, 13.5.2015)

fotos: apa/epa/sebastien nogier
Starauflauf in Cannes: Dakota Fanning und Zoe Kravitz.

>> Fotos von der Chanel-Show in Seoul und von Louis Vuitton in Palm Springs

Share if you care.