Nepal: Mindestens 70 Tote und 1.200 Verletzte nach Erdbeben

13. Mai 2015, 07:00
103 Postings

Bewohner Kathmandus flüchten aus Häusern - US-Hubschrauber vermisst

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

  • Artikelbild
    grafik: apa
  • Die Straßen von Bhaktapur in Nepal nach einem erneuten Erdbeben am Dienstag.
    foto: ap/tashi sherpa

    Die Straßen von Bhaktapur in Nepal nach einem erneuten Erdbeben am Dienstag.

  • Menschen auf der Straße nach dem erneuten Erdbeben am Dienstag in Kathmandu, Nepal.
    foto: ap /bikram rai

    Menschen auf der Straße nach dem erneuten Erdbeben am Dienstag in Kathmandu, Nepal.

  • Ein Polizist mit Megafon versucht die Menschen in Kathmandu an einen sicheren Ort zu lotsen.
    foto: ap /bikram rai

    Ein Polizist mit Megafon versucht die Menschen in Kathmandu an einen sicheren Ort zu lotsen.

  • Die Polizei sucht Überlebende nach dem Einsturz eines Hauses.
    foto: apa/epa/narendra shrestha

    Die Polizei sucht Überlebende nach dem Einsturz eines Hauses.

Share if you care.