TV-Programm für Dienstag, 12. Mai

12. Mai 2015, 06:00
1 Posting

ÖH-Wahl 2015, Paris, je t‘aime, Universum: Die fabelhafte Welt der Frösche, Willkommen Österreich, Menschen bei Maischberger

20.15 ELEFANTENRUNDE
ÖH-Wahl 2015
Armin Wolf lädt die Spitzenkandidaten Meryl Haas (Gras), Tina Sanders (KSV-lili), Lucia Grabetz (VSStÖ), Sonja Beier (KSV), Sasan Djalali (Fest), Philip Flacke (FLÖ), Niko Swatek (Junos Studierende), Felix Mayrbäurl (RFS) sowie Jens Eipper (AG) zur Diskussion ins Audimax der Wiener Wirtschaftsuniversität ein. Bis 21.55, ORF 3

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Die fabelhafte Welt der Frösche
Entdeckungsreise in die oft bizarr anmutende Welt der Amphibien. Spektakuläre Bilder zeigen die Artenvielfalt und die Überlebensstrategien der bis zu 40 Zentimeter großen Tiere. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf

21.05 MAGAZIN
Report
1) ÖVP statt Pink? Livediskussion mit Gernot Blümel (ÖVP) und Matthias Strolz (NEOS). 2) Hausarzt neu. In Wien eröffnet dieser Tage das österreichweit erste Primärversorgungszentrum 3) Land der Dicken. In Österreich essen die Menschen, laut WHO, besonders kalorienreich. Bis 22.00, ORF 2

22.00 TALK
Willkommen Österreich
Stermann und Grissemann begrüßen Sängerin Conchita Wurst und Schriftstellerin Vea Kaiser, die beide abseits bestimmter Schubladen mit Überzeugung ihrer Wege gehen. Austrofred ist im Zeichen des Song Contests unterwegs und holt die Teilnehmerin aus Griechenland vom Flughafen ab. Bis 22.50, ORF1

22.30 REBELL
Kreuz & quer
Der Schriftsteller, Theologe und suspendierte Priester Adolf Holl feiert seinen 85. Geburtstag. Wegen seines Buches Jesus in schlechter Gesellschaft, wurde er 1976 vom Pristeramt supendiert. Um 23.10 Uhr folgt die Dokumentation Das Paradies. Jeder Mensch hat eine andere Vorstellung davon. Eine philosophische Spurensuche rund um die Welt. Bis 0.05, ORF 2

22.45 DISKUSSION
Menschen bei Maischberger
Gäste bei Sandra Maischberger: Abi Ofarim (Sänger und Ex-Millionär), Martin Semmelrogge (Schauspieler in Privatinsolvenz), Irina Beller (Millionärsgattin), Sarah Wiener (Köchin und Unternehmerin) und Franz Meurer (Pfarrer) diskutieren über Glück und den sozialen Aufstieg in der heutigen Wohlstandsgesellschaft. Bis 0.00, ARD

0.05 STADTANSICHT
Paris, je t‘aime
(D/CH/FL/F 2006, Tom Tykwer, Gerard Depardieu, Wes Craven u.a.) In dem Episodenfilm inszenieren 18 verschiedene internationale Regisseure jeweils eine Geschichte aus einem Pariser Arrondissement. Die Qualität der einzelnen Episoden variiert beträchtlich, dieser wird doch meist durch sehr gute schauspielerische Leistungen wieder wettgemacht: Steve Buscemi, Elijah Woods, Juliette Binoche. Bis 1.55, ORF 2

foto: orf

0.30 RÄTSEL
Memento
(USA 2000, Christopher Nolan) Leonard (Guy Pearce) jagt den Mörder seiner Frau. Da sein Kurzzeitgedächtnis nicht funktioniert, ist er gezwungen, sich Fakten und Information zu tätowieren oder auf Polaroids festzuhalten. Sehr gut inszenierte Geschichte, die zum Teil rückwärts erzählt wird. Bis 2.30, Tele 5

23.15 CANABISLEGALISIERUNG
Zoff ums Kiffen
Özgür Uludag und Daniel Bröckerhoff treffen verdeckte Anbauer, Händler und Polizisten, die sich fragen, ob man Millionen Steuergelder statt für die Verfolgung von Cannabis-Delikten nicht sinnvoller einsetzen könnte. Bis 23.45, ZDF

23.15 AUTOBIOGRAFIE
Die Brücke
(D 1959, Bernhard Wicki) In der letzten Phase des zweiten Weltkriegs zieht das Nazi-Regime sein letztes Aufgebot zum "Volkssturm" ein. Darunter sieben Gymnasiasten aus Bayern, deren Leben bisher von der NS-Propaganda bestimmt war. Als Vorlage diente ein Roman von Manfred Gregor. Bis 1.00, WDR

foto: ard degeto

(Andreas Haberl, 12.5.2015)

Share if you care.