Wiens Sehenswürdigkeiten und die Wurst

Ansichtssache11. Mai 2015, 15:16
12 Postings

Mit einer neuen Image-Kampagne wollen die handwerklich gewerblichen Fleischer in Wien "mit Witz und einem Augenzwinkern" erinnern, Fleisch- und Wurstspezialitäten beim Fleischer des Vertrauens einzukaufen.

foto: comcharis communication advisors

"Die Wienerinnen und Wiener lieben ihre Stadt, die Sehenswürdigkeiten und sind stolz auf ihre Geschichte und die Wiener Tradition - dazu gehören auch alle Wiener Fleischer-Fachbetriebe, die seit jeher ehrliche Produkte, Tag täglich handwerklich erzeugen. So wie wir unsere Traditionen und Wahrzeichen bewahren, ist auch das Weiterbestehen der gewerblichen Fachbetriebe für Wien immens wichtig", sagen Dagmar Grimus-Leitgeb und Karin Singer-Golliasch, die für die Kreation und Umsetzung der Kampagne verantwortlich sind.

1
foto: comcharis communication advisors

Die Werbe-Kampagne wird im Print in Fach- und Publikumsmedien geschaltet und findet out of home via Infoscreen statt. Auch ein Live-Event in der Innenstadt soll stattfinden. (red, 11.5.2015)

2
foto: comcharis communication advisors

Credits
Auftraggeber: Wirtschaftskammer Wien Lebensmittelgewerbe - Die Fleischer; Landesinnungsmeister: Erwin Fellner; Geschäftsführer: Kurt Schebesta | Agenturen: comcharis communications advisors - Dagmar Grimus-Leitgeb und Karin Singer-Golliasch | Beratung/Konzept/Text: Dagmar Grimus-Leitgeb, Karin Singer-Golliasch | Illustration: Dagmar Grimus-Leitgeb, Grafik: Roland Pastl

3
Share if you care.