Streik: Deutsche Kindergärten bleiben geschlossen

11. Mai 2015, 10:35
207 Postings

Situation in Österreich ähnlich, Kindergartenpädagogen fordern Aufwertung

Am Montag bleiben die Kindertagesstätten in Bayern und großen Städten in Nordrhein-Westfalen geschlossen. Geringes Einkommen, Überlastung und wenig Prestige sind die Gründe, warum die Kindergartenpädagogen ihre Arbeit niederlegen.

In Österreich ist die Situation ähnlich, seit Jahren fordern Kindergärtner eine bessere, einheitliche Ausbildung, sagte Raphaela Keller im Ö1-"Morgenjournal". Die Vertreterin der Elementarpädagogen verwies auf die neun Landesgesetze. Das schlage sich nicht nur in der Bezahlung und den Zuständigkeiten, sondern auch in den Öffnungszeiten nieder. Die Einstiegsgehälter sind im Burgenland (1.735 Euro) am niedrigsten, in Niederösterreich (2.186 Euro) am höchsten. (red, 11.5.2015)

  • Kinder müssen draußen bleiben, deutsche Kindergärtner streiken.
    foto: apa/dpa/karmann

    Kinder müssen draußen bleiben, deutsche Kindergärtner streiken.

Share if you care.