Mindestens sechs Tote bei Bombenanschlag in Pakistan

11. Mai 2015, 08:45
posten

Angriff auf Auto von regierungsnahem Stammesvertreter

Islamabad - Bei einem Bombenanschlag sind im Norden Pakistans nahe der Grenze zu Afghanistan mindestens sechs Menschen getötet worden. Unter den Todesopfern sei auch ein der Regierung nahestehender Stammesführer, teilten die Behörden am Montag mit. Demnach war sein Auto Ziel des Anschlags im Dorf Barkamar im Stammesbezirk Bayaur.

Zunächst bekannte sich niemand zu der Attacke mit einem am Straßenrand deponierten Sprengsatz. Bayaur ist einer von sieben halbautonomen pakistanischen Stammesbezirken entlang der Grenze zu Afghanistan, die als Rückzugsgebiete der Taliban und anderer radikalislamischer Kämpfer gelten. (APA, 11.5.2015)

Share if you care.