US-Heimatschutzminister warnt vor "neuer Phase" des Terrors

10. Mai 2015, 22:27
20 Postings

Gefahr wegen "effizienter Nutzung" des Internets durch Jihadisten gestiegen

Washington - US-Heimatschutzminister Jeh Johnson hat vor einer "neuen Phase" in der terroristischen Bedrohung weltweit gewarnt. Die Jihadistengruppe Islamischer Staat (IS) habe durch die effiziente Nutzung sozialer Medien und des Internets die Fähigkeit, bis in die Heimat (die USA) zu reichen und möglicherweise andere zu inspirieren, sagte Johnson in einem Interview mit dem Fernsehsender ABC am Sonntag.

Ein sogenannter einsamer Wolf könne "jederzeit zuschlagen". Die Theorie vom "einsamen Wolf" besagt, dass sich ein potenzieller Attentäter im Stillen und im Alleingang radikalisiert und dann eigenmächtig in Aktion tritt - ohne in Verbindung mit islamistischen Organisationen oder zur radikalen Islamistenszene zu stehen.

FBI-Chef James Comey hatte sich vor einigen Tagen Medienberichten zufolge besorgt gezeigt, dass die IS-Miliz mit ihrer Propaganda im Internet Sympathisanten zu Attacken auf Polizisten und Soldaten in den USA anstifte. In den Vereinigten Staaten gebe es "hunderte, vielleicht tausende" IS-Sympathisanten, die von den Jihadisten in sozialen Online-Medien angesprochen und zu Anschlägen aufgefordert worden seien.

Sicherheitsvorkehrungen verstärkt

Das US-Militär verstärkte inzwischen die Sicherheitsvorkehrungen auf seinen Stützpunkten in den Vereinigten Staaten. Vergangenen Sonntag hatten zwei mutmaßliche Islamisten mit Sturmgewehren ein Veranstaltungszentrum in einem Vorort von Dallas attackiert, in dem Karikaturen des muslimischen Propheten Mohammed gezeigt wurden. Dabei verletzten sie einen Wachmann. Ein Polizist tötete die schwer bewaffneten Angreifer. Die Bundespolizei FBI soll einen der beiden Attentäter bereits zuvor als Terrorverdächtigen im Visier gehabt haben.

Der IS hatte sich zu dem Angriff bekannt. Die US-Regierung geht nach Angaben von Verteidigungsminister Ashton Carter aber nicht davon aus, dass die IS-Miliz den Anschlag gesteuert habe. (APA, 10.5.2015)

Share if you care.