Dragovic mit Kiew weiter auf Titelkurs

10. Mai 2015, 21:56
6 Postings

Drei Runden vor Schluss sieben Punkte vor Titelverteidiger Schachtar

Kiew - Dynamo Kiew und sein österreichischer Abwehrspieler Aleksandar Dragovic haben am Sonntag die aussichtsreiche Position im Titelkampf der ukrainischen Fußball-Liga gewahrt. Dynamo fertigte auswärts Metalurg Donezk mit 6:0 (3:0) ab und führt drei Runden vor Schluss mit sieben Punkten vor Titelverteidiger Schachtar Donezk.

"Unsere Ausgangsposition ist sehr vielversprechend, aber wir haben unser Ziel noch nicht erreicht", sagte Dragovic, der in der Innenverteidigung bei Dynamo durchspielte und mit seinem Club nach 23 Runden (18 Siege) weiter ungeschlagen ist. Bereits in der nächsten Runde gegen Europa-League-Semifinalist Dnipropetrowsk könnte Kiew den 14. Titelgewinn der Vereinsgeschichte, den ersten seit 2009, fixieren. "Sie werden uns nichts schenken. Zu glauben, dass sie nach der Partie gegen Napoli müde sein könnten, wäre ein großer Fehler", erklärte der ÖFB-Internationale. Der bisherige Tabellenzweite Dnipropetrowsk unterlag gegen den Viertplatzierten Zorya am Sonntag zuhause mit 0:2. (APA, 10.5.2015)

Share if you care.