Gedenktafel für US-Befreier in Salzburg zerstört

Bericht10. Mai 2015, 16:22
219 Postings

Lange Serie von politisch motivierten Zerstörungen in der Stadt Salzburg.

Salzburg - Die Gedenktafel im Toscaninihof, die an die Befreiung der Stadt Salzburg durch die US-Army am 4. Mai 1945 erinnert, ist über das Wochenende von Unbekannten zerstört worden. Die Glastafel weist ein Einschussloch auf, das möglicherweise von einer Steinschleuder oder einer Gasdruckpistole stammen könnte.

Die Tafel im Toscaninihof ist am Felsen des Mönchsberges mitten im Stadtzentrum angebracht. Erst vergangen Woche ist an dieser Stelle eine Gedenkfeier der Stadt mit Veteranen der US-Streitkräfte abgehalten worden.

Die Zerstörung der Tafel reiht sich in eine lange Serie ein. Neben der Beschmierung von Stolpersteinen, gab es auch Attacken auf die Synagoge oder das Antifaschistische Mahnmal am Kommunalfriedhof. Trauriger Höhepunkt war die Zerstörung des Euthanasiemahnmales im Mirabellpark. (Thomas Neuhold, 10.5.2015)

  • Die zerstörte Tafel im Toscaninihof im Zentrum der Stadt Salzburg.
    foto: kz-verband

    Die zerstörte Tafel im Toscaninihof im Zentrum der Stadt Salzburg.

Share if you care.