TV-Programm für Montag, 11. Mai

11. Mai 2015, 06:00
2 Postings

Das höhere Prinzip, Im Zeichen des Bösen, Route 66, Die Reportage: Luxus im Rotlicht, Ein Lied für Argyris

18.55 DOKUMENTATION
Art Wolfe – Reisen an die Grenzen der Erde: Indien – Allahabad und Varanasi
Allahabad und Varanasi sind die heiligen Flussstädte Indiens. In Allahabad selbst lebt die größte religiöse Gemeinschaft der Erde. Art Wolfe ist dabei, wenn 20 Millionen Pilger versuchen, kurz im heiligen Fluss Ganges zu baden. Bis 19.20, Servus TV

20.15 THEMENMONTAG
Rote Katz und die bunten Vögel – Politische Werbung von damals
Legendäre Begegnungen wie zwischen Bruno Kreisky und Josef Taus, aber auch zahlreiche Spots sind in den Archiven erhalten, mit denen sich Nachkriegsgeschichte unterhaltsam erzählen lässt. Bis 21.05, ORF 3

20.15 DÜSTER
Im Zeichen des Bösen
(USA 1957, Orson Welles) Zur Lösung dieses "Falls" bedarf es einer Reihe exzellenter Schauspieler. Janet Leigh spielt die selbst bewusste Frau des "guten" mexikanischen Polizisten (Charlton Heston), der seinerseits dem korrupten Polizisten (Orson Welles) auf eine Weise das Handwerk legt, die alles wieder infrage stellt, was dem Zuseher gerade noch wahr und plausibel erschien. Bis 22.00, Arte

foto: arte/sherman clark

21.05 REISEREPORTAGE
Route 66: Straße des amerikanischen Traums
Zu sehen sind Reisende, die aus Leidenschaft mit der Route 66 verbunden sind: Für sie ist diese Straße nach wie vor Symbol des amerikanischen Traums. Bis 22.00, 3sat

22.00 DOKUMENTARFILM
Ein Lied für Argyris
1944 verlor Argyris Sfountouris bei dem Massaker der Deutschen in Distomo seine gesamte Familie. Ein Film von Stefan Haupt. Bis 23.45, 3sat

22.25 REPORTAGE
Die Reportage: Luxus im Rotlicht
Es gilt als das älteste Gewerbe der Welt, jeder kennt es, aber die wenigsten geben zu, die Dienste der Damen zu nutzen. 6300 registrierte Sexarbeiterinnen erfüllen in Österreich die Wünsche ihrer Kunden. Bis 23.25, ATV

22.35 ACTIONKLASSIKER
Mad Max
(Australien 1979, George Miller) Ein Polizist zieht durchs australische Steppenland: Mel Gibson – in einer seiner ersten Rollen – gibt den Gesetzeshüter, der erst durch schreckliche familiäre Umstände zu Mad Max wird. Der Beginn einer äußerst popu lären postapokalyptischen Filmserie. Bis 0.30, Kabel 1

22.40 TALK
Pro und Contra: 70 Jahre danach – Welche Feindbilder existieren heute?
Gäste bei Thomas Mohr: Doron Rabinovici (Schriftsteller), Susanne Winter (FPÖ), Omar Al-Rawi (SPÖ) und Martin Engelberg (Psychoanalytiker). Bis 23.40, Puls 4

23.10 MAGAZIN
Kulturmontag
Themen: Vea Kaisers neues Buch Makarionissi oder Die Insel der Seligen. 2) McDonald’s wird 75: Wie das Fastfood-Unternehmen aus der Krise kommen will. 3) Die Politisierung der Biennale von Venedig. Bis 0.15, ORF 2

23.40 LATE NIGHT
Gültige Stimme mit Roland Düringer
Diese Woche im Verhörraum: Der österreichische Chocolatier und Unternehmer Josef Zotter. Bis 0.20, Puls 4

23.40 SCHULZEIT
Das höhere Prinzip (Vyssí princip, CZ 1960, Jirí Krejcík) 1942: SS-Obergruppenführer Reinhard Heydrich, stellvertretender Reichsprotektor, fällt in Prag einem Attentat tschechischer Nazigegner zum Opfer. Überzeugend: František Smolík. Bis 1.20, MDR

foto: mdr/progress

0.30 MAGAZIN
10 vor 11: Münchner Security Conference Die World Security Foundation von Hubertus Hoffmann befasst sich aktiv mit dem Finden von Best Practices für die Bearbeitung von Krisenherden. Bis 0.55, RTL (Sandra Čapljak, 11.5.2015)

Share if you care.