Dreijähriger an verschluckten Karottenteilen erstickt

9. Mai 2015, 12:28
12 Postings

Bub starb auf Intensivstation

Amstetten/Linz - Ein Dreijähriger aus dem Bezirk Amstetten ist an verschluckten Karottenteilen erstickt, bestätigte Philipp Gutlederer vom "Notruf NÖ" einen Bericht der "Kronen Zeitung" am Samstag. Wie nun bekannt wurde, ereignete sich der Vorfall bereits am Dienstag.

Der Bub sei vom Notarzt noch intubiert und mit dem "Christophorus 15" in die Kinderklinik nach Linz geflogen worden, sagte der Sprecher. Dort verstarb er letztlich auf der Intensivstation. (APA, 9.5.2015)

Share if you care.