Podcast: Leiden Sie auch unter dem "Pile of Shame"?

10. Mai 2015, 11:00
70 Postings

Insert Moin spricht über das Phänomen, warum wir uns Games kaufen, die wir dann nie spielen

Warum kaufen sich Menschen Games, die sie dann niemals spielen? Micha, Manu und Zsolt besprechen das Phänomen "Pile of Shame", der die unausgepackten Spiele neben der Konsole oder dem PC beschreibt. Wie kommt es dazu und was können wir Angesichts unserer eigenen Gier, der Informationsüberflut durch Medien und immer verlockender Promoaktionen von Online-Stores (Steam Sale!) dagegen tun? Diese und weitere Fragen und Erklärungsversuche besprechen wir in der aktuellen Folge von Insert Moin. Wenn Sie ebenfalls einen Pile of Shame auf Ihren Schultern drücken fühlen, erzählen Sie uns doch, welche Games bei Ihnen unberührt am Stapel liegen.

Der Originalbeitrag "IM1280 Le Brunch Pile-of-Shame" ist auf insertmoin.de erschienen.

Zum Podcast

Im Audio-Podcast Insert Moin von Manuel Fritsch, Michael Cherdchupan und Daniel Raumer werden aktuelle Games und Spielethemen mit Gästen aus der Branche besprochen. Unterstützen kann man die drei geschäftigen Podcaster über die Patreon-Kampagne von Insert Moin.

Share if you care.