Niederlande gewinnen Uefa-Fairplay-Wertung

8. Mai 2015, 12:44
27 Postings

Bekommen ebenso wie England und Irland zusätzlichen Europa-League-Startplatz – Österreich auf zwölftem Rang

Nyon – Die Niederlande haben die Fairplay-Wertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) vor England und Irland gewonnen. Das Trio darf sich damit über je einen zusätzlichen Qualifikations-Startplatz in der Europa League 2015/16 freuen.

In Irland wird dieser Startplatz UCD Dublin zufallen. Die Mannschaft war mit dem fairsten Team in der Ganzjahresmeisterschaft 2014 abgestiegen. In England ist derzeit Liverpool, das sich wohl über die Liga für einen internationalen Startplatz qualifizieren wird, vor West Ham und Everton. In den Niederlanden führt Ajax die Fair-Play-Tabelle an, wird aber in der Champions-League-Qualifikation spielen. Cambuur, die aktuelle Leihstation des verletzten ÖFB-Nachwuchsteamspielers Sinan Bytiqi und Excelsior liegen derzeit hinter den Amsterdamern in der FP-Wertung

Zum Zug kommt der jeweilige Gewinner der nationalen Fairplay-Rangliste. Österreich belegte im Beobachtungszeitraum vom 1. Mai 2014 bis 30. April 2015 Platz zwölf. (red, APA, 8.5.2015)

  • Friede, Freude, Eierkuchen.
    foto: ap

    Friede, Freude, Eierkuchen.

  • Die vollständige Rangliste

    Download
Share if you care.