Put a Lot of Love in it: Blog in Buchform

8. Mai 2015, 15:16
2 Postings

Eine Auswahl an Lieblingsrezepten aus ihrem Blog hat Alexandra Palla in ihrem Kochbuch versammelt

Alexandra Palla betreibt seit vier Jahren ihren Foodblog "roughcutblog.com" wo sich mittlerweile hunderte Rezepte angesammelt haben, die ursprünglich nur als Dokumentation für ihre zwei Töchter gedacht waren.

Eine Auswahl präsentiert sie nun, in etwas flapsigem Blog-Stil geschrieben, in ihrem Kochbuch "Put a Lot of Love in it - Mit Liebe einfach besser kochen", das in der Edition Styria erschienen ist.

Familiäre Lieblingsrezepte

Die beiden Töchter JoJo und Josi spielen in den von Palla bezeichneten "Bilderkochgeschichten" die Hauptrolle, zu jedem Rezept erzählt sie eine kleine Geschichte. Das führt auch zu etwas eigenwilligen Rezeptnamen wie "Juicy Jojo" (ein grüner Smoothie) oder "Jojos Wassermelonen Sommer" (ein Salat aus Wassermelonen, Erdbeeren und Feta).

Lieblingsrezepte nennt sie Palla und daher ist das Buch auch ein wilder Mix aus allem, was in der Küche von Alexandra Palla so auf den Tisch kommt. Österreichische Klassiker (Paprikahendl, Serviettenknödel) treffen auf Peperonata, Boeuf Bourgignon und Ceviche. Witzig: Popcorn-Party - selbstgemachtes Popcorn, das mit Speck und Rosmarin oder mit Grammeln und Chili "gepimpt" wird - spannend: Hollandaise mit Tonkabohne. (Petra Eder, derStandard.at, 8.5.2015)

Nachfolgend ein Rezept fürs Wochenende "Feines Erdbeertörtchen für Mama"

foto: alexandra palla
"Rund um den Muttertag beginnt die Erdbeerzeit. Daherist es besonders gut, diesesfeine einfache Rezept für einErdbeertörtchen und einekleinere Springform bei derHand zu haben. Gelingt denKindern – mit etwas Hilfe –genauso gut wie der Mama."

Feines Erdbeertörtchen für Mama

6 Portionen

Boden: 3 Eier
60 g Staubzucker
60 g glattes Mehl
Erdbeercreme:
1 Packung Gelierfix (entspricht6 Blatt Gelatine)
250 ml Schlagobers
40 g Staubzucker
250 g Topfen 20 % fett
300 g Erdbeeren
250 g saubere ganze Erdbeeren
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

1. 3 ganze Eier mit dem Staubzucker schaumig aufschlagen, das Mehl reinsieben und nur mehr mit einer Spachtel unterrühren, in einer runden Springform von ca. 20 cm Durchmesser bei 150 Grad 10–15 Minuten goldig backen, gut auskühlen lassen.
2. Für die Creme die Gelatine lt. Packungsanweisung quellen lassen, Schlagobers mit 40 g Staubzucker steif schlagen, Topfen, pürierte Erdbeeren und Gelatine einrühren und kalt stellen.
3. Tortenboden mit einem Messer vom Rand lösen, Springform öffnen, einen Ring aus Alufolie um den Boden legen, die Springform wieder schließen, mit der Erdbeercreme auffüllen und für 1 Stunde zum Festwerden in den Kühlschrank stellen.
4. Vorsichtig auspacken, den Ring entfernen, mit ganzen Erdbeeren belegen und mit Staubzucker bestreuen.

foto: alexandra palla
  • Put a Lot of Love in itAlexandra PallaEdition Styria, 201524,90 Euro, ISBN 978-3-99011-073-7
    foto: styria verlag/melanie limbeck

    Put a Lot of Love in it
    Alexandra Palla
    Edition Styria, 2015
    24,90 Euro, ISBN 978-3-99011-073-7

Share if you care.