Apple: Spekulationen über eigene Suchmaschine

7. Mai 2015, 12:33
42 Postings

Eine Supportpage bestätigt den Webcrawler "Applebot", Vertrag mit Google für iOS läuft bald aus

Apple hat erstmals Informationen zu seinen Suchmaschinen-Ambitionen bereitgestellt. Auf einer Support-Seite gibt es nun (spärliche) Details zum Web-Crawler "AppleBot", der das Netz für Siri und die Spotlight-Suche nach Informationen durchsucht. Der AppleBot ist schon länger aktiv, galt bislang jedoch als streng gehütetes Geheimnis. Apple könnte damit in den Suchmaschinenmarkt vordringen.

Vertrag läuft aus

Experten denken schon länger, dass Apple hier mitnaschen möchte. Denn in der Suche warten nach wie vor Milliarden an Werbegeldern. Bald läuft ein Vertrag ab, der Google zur Standardsuche für Apples mobiles Betriebssystem macht. TheNextWeb spekuliert, dass Apple dann mit einem eigenen Angebot überraschen könnte. (fsc, 7.5.2015)

  • Apple-Chef Tim Cook könnte Pläne für eine eigene Suchmaschine hegen
    foto: ap/drew

    Apple-Chef Tim Cook könnte Pläne für eine eigene Suchmaschine hegen

Share if you care.