Tesla fährt hohen Verlust ein

7. Mai 2015, 09:15
67 Postings

Der Elektroauto-Hersteller sitzt auf einem Minus von 150 Millionen Dollar, hält aber an den Absatzzielen fest

Palo Alto (Kalifornien) - Der Elektroauto-Hersteller Tesla ist weiterhin mit hohen Verlusten unterwegs. Im ersten Quartal fiel ein Minus von knapp 154,2 Millionen Dollar an. Das war besser als am Markt erwartet worden war, die Aktie legte am Mittwoch nachbörslich um zwei Prozent zu. Im Vorjahresquartal hatte Tesla 49,8 Mio. Dollar verloren. Der Umsatz wuchs im Jahresvergleich um fast 52 Prozent auf 893,3 Mio. Dollar.

Tesla sieht sich weiterhin auf Kurs, die Auslieferungen in diesem Jahr 55.000 Fahrzeuge zu steigern. Dabei soll auch das neue Model X helfen, das im dritten Quartal erwartet wird. Im vergangenen Jahr waren es gut 31.650 Autos des aktuell einzigen Modells S. (APA, 7.5.2015)

Share if you care.