Federer egalisiert Rekord von Muster

6. Mai 2015, 11:56
90 Postings

Schweizer hat mit Triumph in Istanbul in 19 Ländern zumindest einen Titel errungen und mit Muster gleichgezogen

Wien - Die Karriere des ehemaligen Tennis-Weltranglisten-Ersten Thomas Muster war eine eindrucksvolle und das zeigt sich auch daran, dass es Roger Federer erst am vergangenen Wochenende gelungen ist, einen Altrekord des mittlerweile 47-jährigen Steirers einzustellen. Mit dem Sieg bei der Türkei-Premiere auf der ATP-Tour in Istanbul hat auch Federer in insgesamt 19 Ländern zumindest einen Titel geholt.

Damit hat der 33-jährige Schweizer, der mit 85 Titeln bisher um 41 Erfolge mehr als der zurückgetretene Muster aufweist, Musters Bestmarke egalisiert. Muster war übrigens am erfolgreichsten in Italien, wo er insgesamt acht Titel eingeheimst hat. Sein größter Erfolg war mit Abstand der Grand-Slam-Sieg bei den French Open 1995. Er ist weiterhin der einzige Österreicher, der einen Major-Einzel-Titel für Rot-weiß-rot geholt hat. Federer ist bei Major-Turnieren Rekordhalter mit 17 Triumphen. (APA, 6.5.2015)

Roger Federer (erster Titel 2001 in Mailand/Italien), bisher letzter in Istanbul/Türkei - Gesamt: bisher 85 ATP-Titel):

USA: 19 Titel, Deutschland 11, Großbritannien 9, Schweiz 8, Vereinigte Arabische Emirate 7, Australien 6, Frankreich 3, Katar 3, Spanien 3, China 3, Österreich 2, Kanada 2, Thailand 2, Niederlande 2, Italien, Japan, Portugal, Schweden, Türkei (je 1)

Thomas Muster (erster Turniersieg 1986 in Hilversum/Niederlande, letzter 1997 in Dubai/VAE - Gesamt: 44 ATP-Titel):

Italien 8, Mexiko 4, Österreich 3, Monaco 3, Kroatien 3, Spanien 3, Deutschland 3, Portugal 2, San Marino 2, Schweiz 2, USA 2, Frankreich 2 sowie in Tschechien, Niederlande, Marokko, Australien, Rumänien, Kolumbien und Vereinigte Arabische Emirate (je 1)

  • Roger Federer hat geschafft, was auch Thomas Muster erreicht hat.
    foto: epa/ulas yunus tosun

    Roger Federer hat geschafft, was auch Thomas Muster erreicht hat.

Share if you care.