Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland um 25 Prozent gestiegen

5. Mai 2015, 19:15
11 Postings

Laut Zeitung auch massive Zunahme bei fremdenfeindlichen Taten

Berlin - Die Zahl antisemitischer Straftaten in Deutschland hat im vergangenen Jahr einem Medienbericht zufolge um 25,2 Prozent zugenommen. Es seien 2014 insgesamt 1.596 solcher Taten registriert worden, berichtete die "Passauer Neue Presse" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf die Polizeiliche Kriminalstatistik, die der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere am Mittwoch offiziell vorstellen will.

Die Zahl der extremistischen Gewalttaten sei um 13,1 Prozent auf 2.305 gestiegen. Eine deutliche Zunahme weist dies Statistik dem Bericht zufolge auch bei fremdenfeindlichen Straftaten aus, deren Zahl im vergangenen Jahr 3.945 betragen hatte - ein Plus von 21,5 Prozent gegenüber 2013.

Den größten Zuwachs gab es demnach bei der politisch motivierten gegen Ausländerkriminalität. Im vergangenen Jahr seien in diesem Bereich 2.014 Delikte registriert worden und damit 270 Prozent mehr als 2013. (APA, 5.5.2015)

Share if you care.