Schätze aus den Speichern der Universität

Ansichtssache6. Mai 2015, 12:00
31 Postings
Bild 1 von 9
foto: nhm wien, alice schumacher

Wien - Hätte es bereits vor gut 100 Jahren globale Hochschulrankings gegeben, die Uni Wien wäre damals sicher unter den zehn besten Hochschulen der Welt gelandet. Das lag aber nicht nur an Koryphäen wie Ludwig Boltzmann, Ernst Mach, Sigmund Freud oder Eduard Suess, die rund um 1900 an der Alma Mater Rudolphina lehrten und forschten.

* * *

Im Bild: Blütenmodelle von Robert Brendel; Breslau um 1870; Holz, Papiermaché, Draht, Ölfarbe Lack

weiter ›
Share if you care.