Die teuersten Städte für Geschäftsreisende

Ansichtssache10. Mai 2015, 18:12
61 Postings

Geschäftsreisen sind teuer. Dies belegt eine Studie des Reiseanbieters BCD Travel. Sie untersucht erstmals spezifisch die Kosten für Business-Reisende, die prinzipiell anders reisen als normale Touristen. Verglichen wurden Hotelpreise, sowie Transport- und Essenskosten. Besonders hoch sind die Kosten in Europa, während man in Nord- und Südamerika billiger wegkommt.

Caracas schlägt alle

Überraschend preiswert sind vor allem die Städte in den USA, die sich - außer New York (Rang 24) und San Francisco (Rang 23) - alle auf den hinteren Plätzen der Rangliste der untersuchten 79 Destinationen für Business-Reisende befinden. Die durchschnittlichen täglichen Kosten bewegen sich in diesen Städten zwischen 611 (rund 551 Euro) und 209 US-Dollar (rund 188 Euro). Billiger kommt man in China und Südamerika weg - allerdings mit zwei extremen Ausreißern. So liegt Hongkong auf Rang 5 der teuersten Business-Städte. Das ist aber gar nichts im Vergleich zu Caracas, wo sich ein geschäftlicher Aufenthalt mit 611 US-Dollar pro Tag zu Buche schlägt, im Durchschnitt.

Mehr Morde als in Bagdad

Grund dafür sind die hohen Lebensmittelpreise. So kostet eine Mahlzeit bei McDonald's in Caracas durchschnittlich 25,50 US-Dollar, also rund 23 Euro - mehr als dreimal soviel wie in der teuersten US-Stadt San Francisco und rund doppelt soviel wie in der Schweiz. Selbst Taxifahrten kosten im Vergleich mit San Francisco 70 Prozent mehr. Außerdem werden in Caracas mehr Menschen ermordet als beispielsweise in Bagdad, was bedeutet, dass eine sichere Unterbringung nur in teuren Hotels gewährleistet ist. (max, derStandard.at, 10.5.2015)

Hier sind die Top 10 der teuersten Städte für Geschäftsreisende:

10. Riad, Saudi Arabien

Die saudische Hauptstadt ist die teuerste Stadt für Business-Reisende im Nahen Osten: 495 US-Dollar (rund 444 Euro) fallen hier durchschnittlich pro Tag an.

1

9. Oslo, Norwegen

497 US-Dollar, also rund 446 Euro: auf diese Summe kommt ein Geschäftsreisender im Durchschnitt pro Tag in der norwegischen Hauptstadt.

2
foto: epa/ian langsdon

8. Paris, Frankreich

502 US-Dollar (rund 450 Euro) pro Tag kostet ein geschäftlicher Aufenthalt in Paris.

3

7. London, Großbritannien

Mit Ausgaben von durchschnittlich 508 US-Dollar (rund 455 Euro) muss man als Geschäftreisender in der Metropole an der Themse rechnen.

4
foto: reuters/arnd wiegmann

6. Zürich, Schweiz

Mit durchschnittlich 509 US-Dollar (rund 456 Euro) am Tag ist die Bankenstadt Zürich nur die zweitteuerste Location in der Schweiz.

5
foto: reuters/tyrone siu

5. Hongkong, China

Hongkong belastet das Bugdet des Business-Reisenden mit 523 US-Dollar (rund 469 Euro) am Tag.

6

4. Stavanger, Norwegen

Stavanger ist die viertgrößte Stadt Norwegens - und trotzdem teuer: 524 US-Dollar (rund 470 Euro) pro Tag.

7

3. Stockholm, Schweden

Die schwedische Hauptstadt schafft es bereits auf Stockerl der teuersten Städte für Geschäftsreisende. Mit durchschnittlich 528 US-Dollar (rund 473 Euro) am Tag schlägt sie sich aufs Geschäftsreisebudget.

8

2. Genf, Schweiz

Die zweitteuerste Stadt der für Geschäftsreisende ist Genf. 547 US-Dollar (rund 490 Euro) pro Tag muss man hier durchschnittlich berappen.

9

1. Caracas, Venezuela

Unglaubliche 611 US-Dollar (rund 548 Euro) pro Tag Reisekosten verschaffen Caracas die Goldmedaille in diesem Ranking.

10
Share if you care.