Passagierflugzeug legte Sicherheitslandung in Hamburg ein

5. Mai 2015, 10:42
8 Postings

Eine Maschine aus Billund in Dänemark musste auf dem Weg ins tschechische Prag zwischenlanden

Hamburg –Eine Passagiermaschine auf dem Weg von Billund in Dänemark nach Prag hat am Dienstag eine Sicherheitslandung in Hamburg gemacht. Der Pilot der tschechischen Fluggesellschaft CSA habe sich dazu entschlossen, außerplanmäßig in Fuhlsbüttel zu landen, sagte eine Flughafensprecherin. Den Grund dafür konnte sie nicht nennen.

Auch wie viele Passagiere in der Turbopropmaschine vom Typ ATR 42 saßen, war zunächst unklar. Die Sicherheitslandung verlaufe nach einer Standardprozedur, erläuterte die Sprecherin. Die Feuerwehr fahre an die Landebahn und stehe in Bereitschaft. Die Maschine sei aber problemlos gelandet. (APA, 5.5.2015)

Share if you care.