Apple TV: Fernbedienung soll Touchpad erhalten

5. Mai 2015, 10:27
12 Postings

Momentan wird die Set-Top-Box überarbeitet – soll mit neuem Streaming-Dienst vorgestellt werden

Apple überarbeitet momentan seine Set-Top-Box und spendiert ihrer Fernbedienung ein Touchpad: Das berichten Apple-Insider, die Einblick in die vertraulichen Pläne des IT-Konzern erhalten haben. Apple TV ist vor acht Jahren erschienen und gehört gemeinsam mit Roku und Googles Chromecast zu den beliebtesten Geräten, um via Internet auf den Fernseher zu streamen. Die neue Apple TV-Version soll im Juni bei der Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellt werden. Dann könnte auch ein Streaming-Dienst enthüllt werden, bereits jetzt kooperiert Apple mit dem US-Fernsehsender HBO.

Google: 78 Knöpfe

Apples TV-Fernbedienung ist für ihr minimalistisches Design berühmt, schreibt die New York Times. Im Gegensatz zu Googles Fernbedienung, die 78 Knöpfe aufweist, will Apple auch weiterhin auf Simplizität setzen. Das Touchpad soll allerdings helfen, sich durch erweiterte Optionen zu navigieren. Apple selbst wollte zu den Berichten keinen Kommentar abgeben. (fsc, 5.5.2015)

  • Apple TV wird momentan generalüberholt
    foto: ap/risberg

    Apple TV wird momentan generalüberholt

Share if you care.