Motivischer Konzertabend mit Bruckner, Wagner und Korngold

4. Mai 2015, 14:20
1 Posting

Wiener Akademische Philharmonie gastiert am Mittwoch mit Bruckners Siebter im Wiener Konzerthaus

Wien - Amateur- und Profimusiker musizieren am Mittwoch wieder gemeinsam im Wiener Konzerthaus: Der Auftritt der Wiener Akademischen Philharmonie (WAPH) verspricht dieses Mal große Emotionen.

Unter der Leitung des preisgekrönten Dirigenten Azis Sadikovic steht zunächst das Vorspiel zu Richard Wagners Tristan und Isoldes Liebestod auf dem Programm. Es folgt das selten gespielte Violinkonzert Erich Wolfgang Korngolds mit Solist Kirill Kobantschenko.

Kobantschenko ist seit 2004 Mitglied der Wiener Philharmoniker und neben seiner Orchestertätigkeit im kammermusikalischen Bereich als Gründer und Leiter der "Plattform K+K Vienna" aktiv. Am Ende schließt die 7. Symphonie in E-Dur von Anton Bruckner thematisch und motivisch den Kreis zu Wagner. (red, derStandard.at, 4.5.2015)

Wiener Konzerthaus, Mi, 6.5., 19.30

Karten an der Konzerthauskasse oder unter www.konzerthaus.at

Share if you care.