Urlauberkind stürzte in Tirol aus Fenster

3. Mai 2015, 14:29
1 Posting

Südkoreanischer Bub öffnete im Hotel Fenster im zweiten Stock - Keine schweren Verletzungen

Thiersee - Ein Sechsjähriger aus Südkorea ist am Sonntagmorgen in Hinterthiersee (Bezirk Kufstein) aus dem zweiten Stock eines Hotels gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Bub offenbar in einem unbeobachteten Moment ein Fenster geöffnet. Er erlitt bei dem Sturz jedoch keine schweren Verletzungen.

Das Unglück ereignete sich gegen 7.50 Uhr, als die Mutter kurz im Badezimmer war. Der Sechsjährige stürzte rund fünf Meter auf ein Vordach. Das Kind wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Kufstein gebracht, wo festgestellt wurde, dass der Knabe keine schwerwiegenden Verletzungen hat. Warum der Sechsjährige aus dem Fenster stürzte, war noch unbekannt. (APA, 3.5.2015)

Share if you care.