A1 verdoppelt Geschwindigkeit und Datenvolumen

3. Mai 2015, 11:10
414 Postings

Bereits ab Montag für alle A1-Go!-Tarife, billigster Tarif nun mit 3 statt 1 GB Datenvolumen

A1 reagiert auf den aktuellen Kundenschwund: Ab Montag, 4. Mai, bekommen die Kunden des österreichischen Mobilfunkanbieters deutlich mehr für ihr Geld. So werden bei allen A1-Go!-Tarifen sowohl die Geschwindigkeit als auch das Datenvolumen zumindest verdoppelt. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung mit.

Beispiele

Das sieht dann beispielsweise so aus: Der Tarif A1 Go! S inkludiert nun 3 GB Datenvolumen statt bisher 1 GB, die maximale Geschwindigkeit beträgt jetzt 21/5 Mbit/s (Download/Upload) – zuvor waren es 4/2 Mbit/s.

grafik: a1

Bei A1 Go! M und A1 Go! L werden die Datenvolumina jeweils auf 6 beziehungsweise 10 GB verdoppelt. Im L-Tarif wird jetzt eine maximale Geschwindigkeit von 150/50 Mbit/s geboten, zuvor waren es 42/5 MBit/s.

Update

Die neuen Tarife gelten nicht nur für neue Kunden, auch Bestandskunden sollen die erhöhte Geschwindigkeit automatisch erhalten. Zumindest sofern sie eine Neuanmeldung oder einen Tarifwechsel ab dem 18. November 2013 vorgenommen haben. Auch die Business- und Network-Kunden von A1 sollen von den verbesserten Tarifen profitieren.

Hintergrund

A1 sieht sich in den letzten Monaten deutlich unter Druck. Vor allem der Anfang des Jahres gestartete Mobilfunkdiskonter Hot soll dem Marktführer zahlreiche Kunden abgeworben haben. Seit Jänner hat A1 jedenfalls knapp 50.000 Kunden verloren. (red, derStandard.at, 3.5.2015)

  • A1 will den Kundenschwund stoppen.
    foto: heinz-peter bader / reuters

    A1 will den Kundenschwund stoppen.

Share if you care.