Fünf Tote bei Überschwemmungen in Australien

2. Mai 2015, 09:19
posten

Zehn Tage nach schwerem Sturm an der Ostküste

Perth – Bei Überschwemmungen und starken Regenfällen an der australischen Ostküste sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Bei den Opfern handle es sich um drei Männer, eine Frau und einen achtjährigen Jungen, die in Autos von den Wassermassen im Bundesstaat Queensland weggerissen worden seien, teilte die Polizei am Samstag mit.

Mehr als 30 weitere Menschen seien aus Autos gerettet worden, die im Großraum Caboolture 44 Kilometer nördlich von Brisbane in überfluteten Straßen festgesessen hätten. Erst vor rund zehn Tagen waren bei einem schweren Sturm an der Ostküste acht Menschen ums Leben gekommen. (APA, 2.5.2015)

Share if you care.