"Tatort" am Sonntag: Süchtig nach dem freien Fall

2. Mai 2015, 10:00
3 Postings

Grant unterdrücken bringt rein gar nichts, rät das TV-Tagebuch: Lass es raus, Faber!

Seien wir ehrlich. Ein Leben mit Kind kann ganz schön herausfordernd sein. Besonders dann, wenn man seine eigene Freiheit mehr als alles andere liebt. Familienvater und Fallschirmspringer Leo Janek braucht den Kick, den freien Fall, um seinem Alltag zu entkommen. Man gönnt sich ja sonst nichts. Springen, um zu leben, sagt sein Kollege dazu. Doch dann stirbt Janek, sein Fallschirm wurde manipuliert. Verdächtigt werden Freunde aus dem Springerklub.

Der Dortmunder Hauptkommissar Peter Faber (Jörg Hartmann) - in bisherigen Folgen als ruppiger Zyniker aufgefallen - schlägt in Schwerelos (Sonntag, 20.15 Uhr, ORF 2 / ARD) ungewohnt sanfte Töne an. Rührend kümmert er sich um Janeks Sohn Martin, steht ihm auf der Intensivstation bei.

Menscheln im Übermaß

Überhaupt menschelt es in diesem Tatort mehr, als es der Handlung gut tut. Private Probleme kommen den Ermittlern in die Quere. Loslassen ist für alle Thema. Und sei es nur für einen kleinen Augenblick. Kollegin Martina Bönisch (Anna Schudt) macht sich Sorgen um ihren Teenager-Sohn Jan, er ist seit Tagen verschwunden. Die jungen Ermittler Nora Dalay (Aylin Tezel) und Daniel Kossik (Stefan Konarske) haben sowieso ihr eigenes Ding laufen. Abtreibung, Trennung und Eifersucht müssen verarbeitet werden.

Lass es raus, Faber!

Nora fängt ein Gspusi mit dem Verdächtigen Jules Lanke an. Weil: So ein Tandemsprung verbindet und verlangt nach mehr. "Ich bin da so reingerutscht", sagt sie. Fabers Antwort: "Er auch in Sie?" Ja, mehr von diesen Dialogen wollen wir hören und nächstes Mal auch bitte wieder einen richtig schönen Wutanfall. Lass es raus, Faber! Den Grant runterschlucken bringt rein gar nichts - außer ein Magengeschwür. (Astrid Ebenführer, 2.5.2015)

  • Tatort "Schwerelos": Der Familienvater Leo Janek (Florent Raimond, l) ist schwer verletzt und nicht ansprechbar. Woher die Verletzungen stammt, ist für die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann, 2.v.l.), Nora Dalay (Aylin Tezel, 2.v.r) und Martina Bönisch (Anna Schudt, r) ein Rätsel.
    foto: orf/ard/wdr/thomas kost

    Tatort "Schwerelos": Der Familienvater Leo Janek (Florent Raimond, l) ist schwer verletzt und nicht ansprechbar. Woher die Verletzungen stammt, ist für die Kommissare Peter Faber (Jörg Hartmann, 2.v.l.), Nora Dalay (Aylin Tezel, 2.v.r) und Martina Bönisch (Anna Schudt, r) ein Rätsel.

Share if you care.