Zu viele Pornos: Frau stach auf Partner ein

30. April 2015, 15:52
134 Postings

Eine 37-jährige Wienerin hat ihrem Partner mit einem Obstmesser in den Rücken gestochen - da er ein ausgeprägtes Faible für Erotikfilme hat

Wien - Schauspiellegenden wie Jenna Jameson können die Gesundheit gefährden. Zumindest, wenn man sich zu viele ihrer Werke zu Gemüte führt, wie ein 43-Jähriger am Mittwochnachmittag schmerzhaft feststellen musste. Seine Partnerin rammte ihm ein Obstmesser in den Rücken, da er ihrer Meinung nach zu viele Pornofilme schaute.

Seit einem Jahr war laut Polizei das Paar aus Wien-Alsergrund wegen der Obsession des Mannes immer wieder zu Streit gekommen. Der nun eskalierte: Die 37-Jährige begann zu toben, lief in die Küche, um das Messer zu holen und stach zu.

Das Opfer musste in ein Krankenhaus gebracht werden, Lebensgefahr bestand keine. Die Beschuldigte wurde wegen des Verdachts der absichtlichen schweren Körperverletzung festgenommen. (APA, moe, derStandard.at, 30.4.2015)

Share if you care.