Suche nach Leichen und Wrackteilen von Flug MH17 beendet

30. April 2015, 15:10
27 Postings

In vergangenen zwei Wochen noch zahlreiche Überreste gefunden

Den Haag - Neuneinhalb Monate nach dem Absturz des Malaysia-Airlines-Flugs MH17 über der Ostukraine ist die Suche nach sterblichen Überresten der 298 Opfer sowie nach Wrackteilen der Maschine beendet worden. Es sei "alles Menschenmögliche" getan worden, sagte der Leiter des von den Niederlanden geführten Sucheinsatzes, Pieter-Jaap Aalbersberg, am Donnerstag in Den Haag.

Ein letztes Flugzeug mit sieben Särgen mit sterblichen Überresten und mit vielen persönlichen Gegenständen wird am Samstag in den Niederlanden erwartet.

Zahlreiche Teile gefunden

Nach einer Unterbrechung in den Wintermonaten war die Suche vor zwei Wochen wieder aufgenommen worden. Dabei seien nicht nur weitere Leichenteile, sondern auch Uhren, Pässe und andere Gegenstände gefunden worden, sagte Aalbersberg. Dennoch sei es gut möglich, dass auch in den kommenden Jahren in dem Absturzgebiet noch weitere Überreste oder Wrackteile entdeckt werden.

Flug MH17 war am 17. Juli mit 298 Menschen an Bord abgestürzt - vermutlich nach einem Treffer einer Boden-Luft-Rakete. Da zwei Drittel der Opfer Niederländer waren, leitet Den Haag die Ermittlungen.

Die ukrainische Regierung und der Westen gehen davon aus, dass die Maschine von prorussischen Separatisten abgeschossen wurde. Moskau sieht die Verantwortung hingegen bei Kiew. (APA, 30.4.2015)

  • Vor zwei Wochen war die Suche an der Unglücksstelle wieder aufgenommen worden.
    foto: reuters/igor tkachenko

    Vor zwei Wochen war die Suche an der Unglücksstelle wieder aufgenommen worden.

Share if you care.