Scorpions: "Return to Forever"

30. April 2015, 17:03
36 Postings

Mit ihrem neuen Album "Return to Forever" beweisen die Scorpions (50), dass sie noch immer ordentlich rocken können

Die Scorpions wurden vor genau 50 Jahren in Hannover gegründet. Damals nannten sie sich noch Nameless. Sie spielten auch noch nicht den immergrünen Hardrock oder Plüschmetal, der spätestens ab den 1970er-Jahren vor allem in den USA für Furore sorgte. Immerhin machte der lustige Akzent des im oberen Frequenzbereich jaulenden und sich lyrisch zart in sexistischen Texten schlonzenden Sängers Klaus Meine deshalb lachen, weil nun endlich auch die Nazis aus US-Komödien harte Rockmusik für sich entdeckt hatten. Es ging auch um den deutschen Akzent in der englischen Sprache. Bald schon musste die Band aufgrund des Erfolgs und der steigenden Nachfrage in das gelobte Land des Rock 'n' Roll umziehen.

Dies führte zu einer noch größeren Konzentration auf die Kernkompetenz jedes Hardrockers in Spandexhosen und Stützkorsett, nämlich für seine Fans wirklich hart zu rocken und somit einen wichtigen Beitrag zur Befreiung der Gesellschaft durch Handwerkerehre während der Arbeit und Polygamie in der Freizeit zu leisten. Nur wer hart malocht, darf auch hart Party machen. Die Bühnenklamotten wurden noch auffälliger. Die Gitarren des Bandgründers Rudolf Schenker klangen immer noch gefährlicher und zwingender.

Atem der Geschichte

Der Höhepunkt war schließlich Ende der 1980er-Jahre mit der gefühlvollen Ballade Wind Of Change erreicht. Enthalten auf dem Hammeralbum Crazy World, sorgte dieser auch in Moskau gehörte Schrei nach Freiheit mittelbar für das Ende des sowjetrussischen Imperiums, weil die Leute von der Gleichmacherei einfach die Schnauze vollhatten und tun und rocken wollten, wie und mit wem sie wollten. Das führte zum Mauereinsturz - und Meine bekam aufgrund der Abwicklung des Kommunismus einen Job als Berater des deutschen Bundeskanzlers Gerhard Schröder.

scorpionsvevo

Hier weht also zum 50-jährigen Jubiläum der Atem der Geschichte durch das neue Album. Es ist Return To Forever benannt. Über die Musik sei nur so viel verraten: 1. Es rockt ganz gewaltig. 2. Die Lieder tragen Titel wie (This Rock Is) Rolling Home, Rock My Car, Hard Rockin' The Place oder Rock 'n' Roll Band. Geile Mucke. (schach, Rondo, DER STANDARD, 30.4./1.5.2015)

  • Scorpions - "Return To Forever" (Sony)
    cover: sony

    Scorpions - "Return To Forever" (Sony)

Share if you care.