Tampa Bay holt letztes Ticket für Conference-Halbfinale

30. April 2015, 10:59
37 Postings

2:0-Sieg im Entscheidungsspiel gegen Detroit

Tampa - Die Tampa Bay Lightning haben sich am Mittwoch in der National Hockey League (NHL) das letzte der acht Tickets für die Conference-Halbfinali gesichert. Das Team aus Florida rang die Detroit Red Wings im entscheidenden siebenten Spiel der ersten Play-off-Runde mit 2:0 nieder. Die "best of seven"-Serie ging nach zwei Siegen zum Abschluss doch noch an Tampa.

Matchwinner waren Verteidiger Braydon Coburn und Goalie Ben Bishop, der alle 31 Schüsse auf sein Gehäuse parierte. Coburn versenkte in der 44. Minute einen Schlagschuss zum 1:0. Im Finish sorgte Anton Stralman ins leere Tor für die Entscheidung (59.). In der zweiten Runde warten die Montreal Canadiens, an denen Tampa im Vorjahr zum Play-off-Auftakt mit 0:4 gescheitert war. In der regulären Saison haben die Lightning aber alle fünf Duelle gewonnen. (APA; 30.4.2015)

NHL-Play-off-Ergebnis vom Mittwoch - 1. Runde ("best of seven"), 7. Spiel:

Eastern Conference:
Tampa Bay Lightning - Detroit Red Wings 2:0 (Endstand der Serie 4:3)

Share if you care.