Samsung Galaxy Tab A: Mitteklasse-Tablet startet in Österreich

29. April 2015, 17:47
26 Postings

9,7 Zoll großes Android-Tablet im Format 4:3 zum Lesen und Surfen

Samsung hat sein neues Android-Tablet für Österreich angekündigt. Das Galaxy Tab A ist mit einem 9,7 Zoll großen Display im Format 4:3 ausgestattet. Damit will der Hersteller das Modell vor allem als Gerät zum Surfen und Lesen positionieren. Der Preis ist im Mittelklassesegment angesiedelt, bei der Ausstattung werden jedoch größere Abstriche gemacht.

Ausstattung

Diese machen sich vor allem beim Display bemerkbar, das nur eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixel aufweist. Damit kommt es nur auf eine Pixeldichte von 132 Pixel. Eine solche Auflösung ist eher bei Einsteiger-Modellen zu finden und verwundert angesichts des Preises ab rund 300 Euro etwas.

Zur Hauptkamera mit 5 Megapixel kommt eine 2-Megapixel-Selfiekamera. Intern bietet das Tablet 16 GB Speicher, der sich durch microSD-Karten erweitern lässt. Zur weiteren Ausstattung gehört ein 1,2 GHz getakteter Quad-Core-Prozessor. Die Akkukapazität beträgt 6.000 mAh. Auf dem Tablet läuft Android 5.0 mit Samsungs TouchWhiz-Oberfläche, den Startbildschirm hat der Hersteller an das 4:3-Format des Displays angepasst. Das Tablet misst 7,5 Millimeter und wiegt rund 450 Gramm.

Mit S-Pen

Optional ist das Tablet auch mit dem S-Pen erhältlich, der von Samsungs Galaxy Note-Serie bekannt ist. Der Stift bietet Maus-ähnliche Funktionen, mit denen beispielsweise Text und Bilder markiert und bearbeitet werden können.

Die WLAN-Variante kommt auf 299 Euro, die LTE-Version kostet 349 Euro. Für das Modell mit S-Pen verlangt Samsung 339 Euro. Erhältlich ist das Galaxy Tab A in Österreich ab Anfang Mai. (br, 29.4.2015)

Link

Samsung

  • Das Galaxy Tab A soll vor allem zum Surfen und Lesen geeignet sein.
    foto: samsung

    Das Galaxy Tab A soll vor allem zum Surfen und Lesen geeignet sein.

Share if you care.