Für Sonntag geplante Pegida-Demo in Linz untersagt

29. April 2015, 14:33
102 Postings

Polizei äußerte sich nicht zu den Gründen

Linz - Der für Sonntag von Pegida Oberösterreich geplante "3. Linzer Spaziergang" ist am Mittwoch untersagt worden. Das habe die zuständige Abteilung nach einer rechtlichen Prüfung entschieden, teilte der Sprecher der Landespolizeidirektion mit. Zu den Hintergründen der Untersagung wollte er sich unter Hinweis auf ein laufendes Verfahren nicht äußern.

Pegida hatte eine Standkundgebung am Hauptbahnhof mir 150 Teilnehmern angemeldet. Das Bündnis "Linz gegen Rechts" rief zu einer Gegenveranstaltung unter dem Titel "Kein Meter für Pegida" auf. Diese Demo war Mittwochmittag noch angemeldet. (APA, 29.4.2015)

foto: apa/georg hochmuth
Share if you care.