Vorabendquoten: "Servus Krone" startet vor neuem Puls-4-Magazin

28. April 2015, 13:15
7 Postings

Quoten der Starts auf Servus TV und Puls 4

Wien - Servus TV und Puls 4 sind mit neuen Vorabendprogrammen in die Woche gestartet. Die ersten Quoten im - etwas groben - Vergleich: "Servus Krone" hatte am Montag um 18.30 Uhr, dick beworben, 37.000 Zuschauer im Schnitt; das neue Puls-4-Magazin "iLike" ging um 19.40 mit 26.000 Zuschauern on air.

Talk-Delle

Der neue Vorabend auf Servus TV beginnt mit einem "Servus Journal" um 18 Uhr. Montag verfolgten 18.000 die Kurznachrichten, das rustikale Wetter 15.000 Menschen. Ferdinand Wegscheiders täglichen Kurz-Talk "Das Tagesthema", am Montag nicht mehr ganz neu die Lehrerarbeitszeiten, sahen 10.000 Menschen. Danach ging es bei Servus steil bergauf.

37.000 Menschen verfolgten im Schnitt das neue "Servus Krone": Marktanteil bei Erwachsenen ab 12 Jahren: 3,1 Prozent, also deutlich über Senderschnitt. Medienpartner "Krone" spendierte dafür eine ganze Titelseite Werbung am Montag. Menschen über 50 Jahren interessierten sich dafür besonders: Hier liegt der Senderschnitt bei 4,1 Prozent.

Quoten-Puls

Das neue Vorabend-Leutemagazin von Puls 4, "iLike", sahen 26.000 Menschen. Um 19.40 schauen noch ein Stück mehr Leute fern, das ergibt ein Prozent Marktanteil beim Publikum ab zwölf und ebenso ein Prozent in der Werbezielgruppe bis 49 Jahre.

Das neue Quizformat "4 gegen 4 - das Couchduell" verfolgten am Montag um 20.00 Uhr 27.000 Menschen mit ebenfalls je ein Prozent Marktanteil. (red, 28.4.2015)

Share if you care.