Nexus Player nun auch in Österreich

28. April 2015, 09:32
33 Postings

Google bietet die Settop-Box mit Android TV nun in weiteren Ländern an

Kurz nach dem Marktstart des Nexus Players in Deutschland, ist Googles Settop-Box nun auch offiziell in Österreich erhältlich. Google will das Gerät sowohl als Mediacenter als auch als Einsteiger-Spielekonsole positionieren.

Inhalte auf den Fernseher streamen

Nutzer können damit Filme, Serien, Musik und Apps von Google Play und YouTube auf ihrem Fernseher ansehen. Das Surfen im Web ist über den Chrome-Browser möglich. Auf dem Player läuft dafür Android TV. Zudem können Inhalte von Android- und iOS-Geräten gestreamt werden. Dafür werden auch Windows, Mac und Chrome OS unterstützt.

Voraussetzung ist ein Fernseher mit HDMI-Eingang sowie WLAN. Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten. Für Spiele bietet Google ein optionales Gamepad an. Mit der 3D-Grafik-Engine will Google über den Nexus Player ein umfangreicheres Gaming-Erlebnis bieten.

Der Player kostet in Österreich 99 Euro. Für das Gamepad verlangt Google 49 Euro. Neben Österreich ist die Settop-Box nun auch in acht weiteren Ländern verfügbar. (br, 28.4.2015)

  • Der Nexus Player ist nun auch in Österreich erhältlich.
    foto: google

    Der Nexus Player ist nun auch in Österreich erhältlich.

Share if you care.