New York Islanders an Washington gescheitert

28. April 2015, 07:50
25 Postings

1:2-Niederlage im entscheidenden Match - Grabner wieder nicht im Einsatz

Für Michael Grabner und seine New York Islanders ist die NHL-Saison bereits zu Ende. Bei den Washington Capitals gab es am Montag eine 1:2-Niederlage, womit die "best of seven"-Serie der ersten Play-off-Runde der National Hockey League mit 3:4 verloren ging. Grabner war nur in der ersten (ein Assist) und zweiten Partie mit dabei, danach kam er nicht mehr zum Einsatz.

Das Team aus Washington um Superstar Alex Owetschkin trifft nun in der nächsten Runde auf die New York Rangers. Im zweiten Match des Tages setzte sich Tampa Bay Lightning bei den Detroit Red Wings 5:2 durch und erzwang ein Entscheidungsspiel, in dem Tampa am Mittwoch nun Heimvorteil hat. (APA, 28.4.2015)

NHL-Play-off-Ergebnisse vom Montag - Auftaktrunde ("best of seven"):

Eastern Conference:

Washington Capitals - New York Islanders (ohne Michael Grabner) 2:1
Endstand in Serie: 4:3

Detroit Red Wings - Tampa Bay Lightning 2:5
Stand in der Serie: 3:3

Share if you care.