Mehr Millionen für Ältere am Arbeitsmarkt

27. April 2015, 17:38
89 Postings

Sozialministerium: Keine Belastung fürs Budget

Wien – Im Ministerrat wird am Dienstag auch die Aufstockung der Mittel für Ältere am Arbeitsmarkt behandelt. Für 2016 sollen 250 Millionen Euro anstatt 150 Millionen zur Verfügung stehen. 2017 sollen es ebenfalls 250 Millionen Euro sein. Heuer werden 120 Millionen Euro für aktive Arbeitsmarktpolitik für die über 50-Jährigen vorgesehen.

Diese Aufstockung der Mittel soll laut Sozialministerium das Budget nicht belasten, da Leistungen aus der Arbeitslosenunterstützung (passive Arbeitsmarktmittel) umgeschichtet werden in die aktive Arbeitsmarktpolitik. Geld, das sonst für die Arbeitslosenunterstützung ausgegeben werden würde, fließt nun in Eingliederungsbeihilfen oder den zweiten Arbeitsmarkt. Insgesamt werde 2016 mehr Geld für die Integration Älterer in den Arbeitsmarkt investiert als heuer, so das Ministerium. (APA, 27.4.2015)

Share if you care.