Song Contest 2015: Die Songs des ersten Halbfinales

    Ansichtssache mit Video19. Mai 2015, 14:24
    46 Postings

    Ein Video-Überblick zum Halbfinale

    Am 19. Mai geht das erste Halbfinale des Eurovision Song Contests in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Ein erster Überblick über die 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und ihre Songs. Von jedem Halbfinale kommen je 10 Länder weiter, insgesamt 27 Länder werden dann beim Finale am 23. Mai in Wien auftreten.

    Umfrage: Wer kommt beim ersten Halbfinale weiter?

    Die Songs in Startreihenfolge:

    eurovision song contest

    Startnummer 1: Moldau

    Eduard Romanyatu - "I want your love".

    Näheres zum Vertreter Moldaus finden sie hier.

    1
    eurovision song contest

    Startnummer 2: Armenien

    Genealogy - "Face the shadow".

    Näheres zum Beitrag Armeniens finden Sie hier.

    2
    eurovision song contest

    Startnummer 3: Belgien

    Loïc Nottet - "Rythm Inside".

    Näheres zu dem Belgier finden Sie hier.

    3
    eurovision song contest

    Startnummer 4: Niederlande

    Trijntje Oosterhuis - "Walk Along"

    Näheres zum Beitrag der Niederlande finden Sie hier.

    4
    eurovision song contest

    Startnummer 5: Finnland

    Pertti Kurikan Nimipäivät - Aina mun pitää

    Näheres zum Beitrag Finnlands finden Sie hier.

    5
    eurovision song contest

    Startnummer 6: Griechenland

    Maria Elena Kyriakou - "One Last Breath"

    Näheres zum Beitrag Griechenlands finden Sie hier.

    6
    eurovision song contest

    Startnummer 7: Estland

    Elina Born und Stig Rästa - "Goodbye to Yesterday"

    Näheres zum Beitrag Estlands finden Sie hier.

    7
    eurovision song contest

    Startnummer 8: Mazedonien

    Daniel Kajmakoski - "Autumn Leaves"

    Näheres zum Beitrag Mazedoniens finden Sie hier.

    8
    eurovision song contest

    Startnummer 9: Serbien

    Bojana Stamenov - "Beauty Never Lies"

    Näheres zum Beitrag Serbiens finden Sie hier.

    9
    eurovision song contest

    Startnummer 10: Ungarn

    Boggie - "Wars for Nothing"

    Näheres zum Beitrag Ungarns finden Sie hier.

    10
    eurovision song contest

    Startnummer 11: Weißrussland

    Uzari und Maimuna - "Time"

    Näheres zum Beitrag Weißrussland finden Sie hier.

    11
    eurovision song contest

    Startnummer 12: Russland

    Polina Gagarina - "A Million Voices"

    Näheres zum Beitrag Russlands finden Sie hier.

    12
    eurovision song contest

    Startnummer 13: Dänemark

    Anti Social Media - "The Way You Are"

    Näheres zum Beitrag Dänemarks finden Sie hier.

    13
    eurovision song contest

    Startnummer 14: Albanien

    Elhaida Dani - "I'm Alive"

    Näheres zum Beitrag Albaniens finden Sie hier.

    14
    eurovision song contest

    Startnummer 15: Rumänien

    Voltaj - "De la capăt – All Over Again"

    Näheres zum Beitrag Rumäniens finden Sie hier.

    15
    eurovision song contest

    Startnummer 16: Georgien

    Nina Sublatti - "Warrior"

    Näheres zum Beitrag Georgiens finden Sie hier.

    (red, derStandard.at, 28.4.2014)

    16
    Share if you care.