Wiens Putzkolonnen sind nun "Saturday Night Feger"

27. April 2015, 14:56
posten

Neue ESC-T-Shirts für Mitarbeiter des Umweltressorts

Wien - Der Song Contest rückt Mitarbeitern der Stadt zu Leibe - im wörtlichen Sinn: Im Vorfeld des Großevents hat sich das Wiener Umweltressort in der Kunst des Sprachspiels geübt und sein Personal mit neuen T-Shirts, die ESC-Stimmung verbreiten sollen, ausstaffiert. Die orange gewandeten Putztruppen der MA 48 schwingen nun etwa als "Saturday Night Feger" ihre Besen.

foto: apa/pid/alexandra kromus
Umweltstadträtin Ulli Sima bei der Präsentation der T-Shirts für die Mitarbeiter des Umweltressorts.

Ressortchefin Ulli Sima (SPÖ) posierte am Montag erfreut inmitten der frisch designten Leiberlkollektion für die Fotografen. Die Mistkübler dürfen sich zudem mit Slogans wie "We kehr for Vienna" und "Eurowischn Putzcontest" schmücken. Die zwischen Kanaldeckel und Abwasser tätigen Untergrund-Mitarbeiter bewerben den "EurovisionsKanal", die vorrangig auf der Donauinsel radelnden Kollegen von Wiener Gewässer tragen die "Bridge of fame" auf der Haut.

Als "Gartenorchester" kümmern sich die Pflanzenspezialisten des Rathauses um die Bäume und Blumen Wiens, während die Wiener Umweltschutzabteilung - wohl kaum international verständlich - "fia a wöd Umwöd" kämpft. Die T-Shirts werden ab sofort und mindestens bis zum Finale am 23. Mai von allen Mitarbeitern des Umweltressorts getragen. (APA, 27.4.2015)

Share if you care.