ORF programmiert Ö3-App für Apple Watch

24. April 2015, 12:37
1 Posting

Die wichtigsten Features der Ö3-App sollen auf der Apple Watch vertreten sein

Wien - Neben Medien wie der "New York Times", "Spiegel Online" oder der "Zeit" zieht es auch den ORF auf die Apple Watch, respektive Ö3. Der ORF ließ eine eigene Ö3-App programmieren, um mit den wichtigsten Features auf der Apple Watch präsent zu sein. Laut ORF-Aussendung sind das zum Beispiel der Ö3-Stream, die Anzeige der Sendung und des Moderators, das Anzeigen der Titelinfo und des aktuellen Covers oder die Push-Nachrichten, die Ö3 sendet.

Die Apple Watch ist seit Freitag in neun Ländern verfügbar, darunter Japan, China, die USA und Deutschland. Einen offiziellen Verkaufsstart für Österreich gibt es noch nicht. Die Apple-Watch muss mit dem iPhone (ab iPhone 5 und iOS 8.2) gekoppelt sein. Auf dem Handy muss die neue Ö3-App (Version 4.1.) installiert sein.

Die Ö3-App für die Uhr wurde von der ORF- und Ö3-Technik gemeinsam mit dem Wiener Start-Up "bitsfabrik" programmiert. (red, derStandard.at, 24.4.2015)

Share if you care.