Daimler Festzins Express-Anleihe

23. April 2015, 09:46
posten

Der Sicherheitspuffer wird zwischen 30 und 35 Prozent liegen

Der Kurs der Daimler-Aktie geriet mit dem Rückfall des DAX-Index unter die 12.000 Punkte-Marke deutlich unter Druck. Dennoch konnten Anleger mit der Wertentwicklung der Daimler-Aktie in den vergangenen Monaten mehr als zufrieden sein. Allein zwischen Mitte Oktober 2014 und Mitte März 2015 legte der Daimler-Aktienkurs um mehr als 70 Prozent von 55 auf bis zu 96 Euro zu. Bei der Erstellung dieses Beitrages hielt sich der Kurs der Daimler-Aktie bei 85,69 Euro auf.

Die Mehrheit der Analysten geht wegen der Neuausrichtung des Konzerns, die sich bereits sehr guten Zahlen ausdrückt und den positiven Zukunftsperspektiven von weiteren Kursanstiegen des Daimler-Aktienkurses aus. Für Anleger, die sich den Expertenmeinungen zwar grundsätzlich anschließen, die aber nach dem massiven Kursanstieg der vergangenen Monate auch bei einem stagnierenden oder leicht nachgebenden Aktienkurs positive Rendite erzielen wollen, könnte die Investition in die derzeit zur Zeichnung angebotene Morgan Stanley-3 Jahres 5 % p.a. Festzins Express-Schuldverschreibung bezogen auf die Daimler-Aktie interessant sein.

5 Prozent Zinsen, mindestens 30 Prozent Schutz

Der am 5.5.15 ermittelte Schlusskurs der Daimler-Aktie wird als Startwert für die Anleihe fixiert. Bei 65 bis 70 Prozent des Startwertes wird sich die Barriere befinden. Bei 100 Prozent des Startwertes wird die für die vorzeitige Tilgung der Anleihe relevante Einlösungsschwelle angesiedelt sein.

Unabhängig vom Kursverlauf der Daimler-Aktie erhalten Anleger nach jedem Laufzeitjahr (erstmals am 10.5.16) einen Zinskupon in Höhe von 5 Prozent gutgeschrieben. Notiert die Aktie an einem der im Jahresabstand angesiedelten Bewertungstage oberhalb der Einlösungsschwelle von 100 Prozent des Startwertes, dann wird die Anleihe inklusive der fälligen Zinszahlung mit ihrem Ausgabepreis zurückgezahlt.

Läuft die Schuldverschreibung bis zum finalen Bewertungstag (8.5.18), so erhalten Anleger ihren vollständigen Kapitaleinsatz zuzüglich der anstehenden Zinszahlung gutgeschrieben, wenn der offizielle Schlusskurs der Aktie an diesem Tag auf oder oberhalb der Barriere gebildet wird. Erst bei einem finalen Daimler-Kurs unterhalb der Barriere wird die Anleihe mittels der Lieferung einer am 5.5.15 ermittelten Anzahl von Daimler-Aktien getilgt.

Die Morgan Stanley-3 Jahres 5 % p.a. Festzins Express-Schuldverschreibung auf die Daimler-Aktie, maximale Laufzeit bis 10.5.18, ISIN: DE000MS8KH03, kann noch bis 5.5.15 in einer Stückelung von 1.000 Euro mit 100 Prozent plus 0,5 Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Diese Express-Schuldverschreibung wird Anlegern in den nächsten Jahren eine Bruttorendite von 5 Prozent pro Jahr ermöglichen, wenn sie vorzeitig getilgt wird, oder, wenn die Daimler-Aktie am Laufzeitende auf oder oberhalb der Barriere notiert.

Thorsten Welgen ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.

Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.