Starkes Erdbeben erschüttert Neuseeland

24. April 2015, 07:46
2 Postings

Keine Angaben zu Opfern oder Schäden

Wellington - Der pazifische Inselstaat Neuseeland ist am Freitag von einem starken Erdbeben erschüttert worden. Seismologen gaben die Stärke des Bebens mit 5,9 bis 6,3 an. Dessen Zentrum lag demnach rund 66 Kilometer vor der östlichen Küstenstadt Kaikoura in einer Tiefe von etwa 55 Kilometern. Über Opfer oder Schäden wurde nichts bekannt.

Das Beben war landesweit zu spüren, vorsichtshalber wurden Gebäude evakuiert. Neuseeland liegt auf dem sogenannten Pazifischen Feuerring, wo mehrere Kontinentalplatten aufeinanderstoßen. Diese sind ständig in Bewegung und lösen immer wieder Erdbeben aus. In Neuseeland gibt es jedes Jahr mehrere tausend leichte und schwerere Beben. (APA, 24.4.2015)

Share if you care.