Deutsches Kanzleramt will Bundesnachrichtendienst reformieren

23. April 2015, 18:46
4 Postings

Allerdings weiter "Keine Hinweise auf massenhafte Ausspähung europäischer Bürger"

Der Volltext dieses auf Agenturmeldungen basierenden Artikels steht aus rechtlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Share if you care.